Tierquälerei an einer Blindschleiche

Auf dem Torweg in Höhe des Basketballplatzes wurde am Montag, den 16.05.2022 eine Blindschleiche gesichtet. Das Tier wurde auf brutale Art gequält. Wer tut so was? Tierquälerei ist kein Kavaliersdelikt. Im Bürgerlichen Gesetzbuch ist klar geregelt: Tiere sind keine Sachen. Sie sind Mitgeschöpfe, die Schmerzen und Leiden empfinden. Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund vermeidbare Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen.
Außerdem sind Blindschleichen besonders geschützte Wildtiere.
 
Ihre Stadt Schönau