Wochenmarktstart in Altneudorf

Noch bevor alle Händler ihre Stände aufgebaut hatten, kamen bereits die ersten Besucher und warteten gespannt auf die Eröffnung. Mit dabei die Hauptinitiatorin Tanja Ehrhard, die städtische Mitarbeiterin Svenja Huf und Bürgermeister Matthias Frick.
Gleich zu Beginn bot die „Allgäuer Käsehexe“ eine Vielfalt an Käse und Wurst und für die Naschkatzen gab es echte Pfälzer Schaumküsse. Gegenüber lockte der Feinkosthändler „Phresko“ mit Antipasti, Pesto und vielen Besonderheiten aus der griechischen Küche. Viermal im Jahr können wir uns über Honig aus Altneudorf von Herrn Rosenkranz aus eigener Herstellung freuen. Eine unzählige Auswahl an Tee und Gewürzen brachten Herr und Frau Beisel mit und lockten mit den Düften die Besucher schon aus der Ferne an. Auch die Bäckerei Legron war mit verschiedenen Backwaren vor Ort und bietet ab kommenden Mittwoch (02.12.2020) frische Eier aus der Region.
Ab dem Frühjahr 2021 erweitern wir das Angebot unseres Wochenmarkts außerdem mit Gemüse und Fisch. An weiteren Angeboten ist die Stadtverwaltung ebenso interessiert.
Die Resonanz der Bevölkerung war mehr als positiv und auch die Markthändler freuten sich über die große Nachfrage. So hatten sie bis zum Abend alle Hände voll zu tun.
Den Stein brachte die SPD Schönau 2009 erstmals ins Rollen. „Leider konnten wir damals keine Markthändler für uns gewinnen und so geriet der Wochenmarkt lange Zeit in Vergessenheit“, so Stadträtin Tanja Ehrhard.
Für alle in Schönau, freuen wir uns nun jeden Mittwoch über frische, regionale Lebensmittel und ganz besonders über Ihren Besuch auf unserem Wochenmarkt.

Ihre Stadt Schönau