Allgemeininformationen

Selbsteinschätzung Ihres Infektionsrisikos

Info vom 25.03.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schönau!

Letzte Woche bin ich auf Fallzahlen und den Wunsch eingegangen, Kontakte zu verringern, damit unser Gesundheitssystem nicht an die Grenze der Leistungsfähigkeit geführt wird. 

In der heutigen Ausgabe des Mitteilungsblattes kann ich zum Sachstand Montag, 23. März sagen, dass wir keine Corona-Infizierten in Schönau und Altneudorf haben. Dennoch kann ich keinerlei Entwarnung geben, was die Zahl der Infizierten im Rhein-Neckar-Kreis sowie dem einberechneten Stadtgebiet Heidelberg, betrifft. 

Wir haben einen steten Anstieg der infizierten Personen; der Anstieg der infizierten Personen stieg von Samstag auf Sonntag um 62 Personen auf nunmehr 380 Personen. 

Das Durchschnittsalter der Infizierten liegt derzeit bei 47 Jahren, wobei mehr Männer betroffen sind (56 %). Das Alter der Verstorbenen (23 Personen) liegt zwischen 67 und 94 Jahren, 19 davon waren 80 Jahre und älter (Quelle: Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg, 21.03.2020).

Es bleibt also dabei, um unsere ältere Bevölkerung zu schützen, müssen wir soziale Kontakte, bei denen Viren verteilt werden können, für die nächsten mindestens 14 Tage auf ein absolutes Minimum begrenzen. 

Die neuen Regelungen aus den Gesprächen zwischen Bundeskanzlerin und Regierungschefs der Länder dürften bekannt sein: 
·Kontaktminimierung außerhalb des eigenen Hausstands
·Mindestabstand 1,5 m
·Maximal 2 Fremde zugleich im öffentlichen Raum
·Wichtige Wege weiterhin möglich (Arbeit, Einkäufe, Hilfe für andere, etc.)
·Keine Feiern im öffentlichen Bereich oder privaten Umfeld
·Gastronomie geschlossen, Außer-Haus-Verkäufe erlaubt
·Grundsätzliche Umsetzung von Schutzmaßnahmen beim Zusammentreffen von Menschen im Handel etc.

Derzeit stellt sich für mich als Bürgermeister jedoch die Frage, wie können wir nützliche, zielgerichtete Informationen für alle so abrufbar gestalten, dass man das für einen wichtige auch sofort finden kann. 

Daher gestalten wir auf unserer Homepage diese neue Extraseite, ausschließlich für wichtige amtliche Informationen neu. Die relevanten Unterseiten können Sie in der linken Servicespalte ersehen. 

Auch stehen wir im Rathaus telefonisch zu unseren regulären Öffnungszeiten unter 06228 207-11 für alle Fragen zur Verfügung. Auch per Whatsapp können Sie mich direkt erreichen: 01577 7924432.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Bürgermeister Matthias Frick

Gesundheitsamt richtet noch in dieser Woche ein zweites mobiles CoronaAbstrichzentrum in Heidelberg ein / Testung nur mit einem Code nach vorheriger telefonischer Zuweisung möglich

Infos für Menschen mit grippeähnlichen Krankheitssymptomen

pdfInfotelefone (121 KB)

Terminvereinbarung nutzen!

Die Stadt Schönau bittet Besucherinnen und Besucher um vorherige Anmeldung.

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus bittet die Stadt Schönau (analog der Pressemitteilung des Landratsamtes des Rhein-Neckar-Kreises) alle Kundinnen und Kunden –soweit möglich – von persönlichen Vorsprachen bei der Behörde abzusehen und Online-Bürgerdienste zu nutzen. Rücksprachen und Gesprächstermine sollen bis auf weiteres telefonisch wahrgenommen und ggf. erforderliche Unterlagen auf postalischen Weg eingereicht werden. 

Diese Vorsichtsmaßnahme dient dem Schutz von Besucher/innen und Mitarbeitenden gleichermaßen. Nicht aufschiebbare persönliche Vorsprachen sollten ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung erfolgen. Termine können telefonisch unter der Rufnummer 06228/207-0 vereinbart werden.Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Stadt Schönau

Die ÖPNV informiert: